Das Tagungs-Logo symbolisiert zugleich den Buchstaben Psi und die Lage der Universität Klagenfurt am Wörthersee (mit der Einmündung des im 16. Jhdt. angelegten Lendkanals)

Programmabfrage


ProgrammübersichtKeynotesFr, 28.4.Sa, 29.4.So, 30.4.
Bitte wählen Sie aus nachstehender Liste einen Programmpunkt aus und klicken Sie anschließend auf "Anzeigen".

 

Hinweis: Um festzustellen, wann Ihr Beitrag programmiert wurde, wählen Sie in obiger Liste den Menüpunkt 'alle Beiträge' und klicken auf 'Anzeigen'. Suchen Sie dann mit der Browserfunktion (Strg+F) nach Ihrem Namen!


Ihre Auswahl: ---

 

Bernad Batinic
Internetbasierte Datenerhebungsverfahren
Sa, 12:30-13:00, Walter-Mischel-Saal, Keynote 3

 

Helmut Leder
Empirical Aesthetics: Psychology of Art
Fr, 10:00-10:30, Robert-J.-Sternberg-Saal, Keynote 1

 

Christian Kaernbach
Die Farbe des Kernöls: Der gescheiterte Versuch einer Invariantenentdeckung bei der Farbwahrnehmung transparenter Substanzen
So, 9:00-9:30, Walter-Mischel-Saal, Keynote 5

 

H.C. Nürk
Ziffern vor den Augen, Zahlen über Kopf: Wie real ist der Zahlenstrahl?
So, 11:40-12:10, Walter-Mischel-Saal, Keynote 6

 

Ernst Fehr
Menschliche Motivation und soziale Interaktion - Was kann die Psychologie von der Ökonomie lernen?
Sa, 16:00-17:00, Robert-J.-Sternberg-Saal, Keynote 4

 

Gerd Gigerenzer
Homo heuristicus: Wie entscheidet man, wenn man wenig Zeit und Wissen hat?
Fr, 17:00-18:00, Robert-J.-Sternberg-Saal, Keynote 2

 

Oliver Wilhelm
Vorschläge für die Zulassung zum Psychologiestudium in Deutschland
Fr, 10:50-11:20, Walter-Mischel-Saal, Keynote

 

Angelika Hofhansl
POL: Ein Zukunftstrend in der universitären Lehre?
Fr, 10:50, Robert-Musil-Saal, Symposion 1 (Cover)

 

Barbara Juen
Bedingung zur Bewältigung und Aufrechterhaltung von Traumafolgestörungen
Sa, 14:00, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6 (Cover)

 

Elke Kurz-Milcke & Laura Martignon
Stochastisches Denken bei Kindern
So, 9:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7 (Cover)

 

Harald Werneck
Aktuelle Forschungsbefunde aus der Familienpsychologie
So, 9:50, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 8 (Cover)

 

Ursula Athenstaedt
Geschlechtsstereotypen: Bedeutung für Personwahrnehmung und Selbstkonzept
So, 13:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 9 (Cover)

 

Christian Schubert
Psychoonkologie
So, 15:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 10 (Cover)

 

Philipp Mayring & Eva Brunner
Inhaltsanalyse in der Psychologie - Modelle und Abläufe
Fr, 10:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 2 (Cover)

 

Judith Glück
Psychologische Ressourcen im Alter
Fr, 14:00, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3 (Cover)

 

Bartosz Gula & Oliver Vitouch
Perspektiven der Urteils- und Entscheidungsforschung
Fr, 14:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4 (Cover)

 

Ilse Kryspin-Exner
Emotionen in der Klinischen Psychologie: Neuropsychologische Grundlagen, Dysfunktionen, Störungsbilder
Sa, 9:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 5 (Cover)

 

Dagmar Rolle
Problem-Orientiertes Lernen: Einführung, Definition und curriculare Rahmenbedingungen
Fr, 10:50, Robert-Musil-Saal, Symposion 1/Vortrag 1

 

Banu Hemphill Yürüker
POL - Möglichkeiten und Grenzen: Erfahrungen aus der Medizinischen Fakultät Bern
Fr, 11:10, Robert-Musil-Saal, Symposion 1/Vortrag 2

 

Angelika Hofhansl
POL an der Medizinischen Universität Wien: Die Mühen der Ebene
Fr, 11:30, Robert-Musil-Saal, Symposion 1/Vortrag 3

 

Susanne Pruskil
Patientengeschichten als Lehr und Lernform - Ein Didaktisches Instrument
Fr, 11:50, Robert-Musil-Saal, Symposion 1/Vortrag 4

 

Sebastian Schubert
Methodische Schwierigkeiten bei der Evaluation von Problemorientiertem Lernen (POL) am Beispiel der Ausbildung in der Medizin
Fr, 12:10, Robert-Musil-Saal, Symposion 1/Vortrag 5

 

Manfred Krampl Barbara Juen, Pia Andreatta, Elmar Dobernig, Martin Reiter, Ulrike Öhler
Ursachen und Auswirkungen von Stress- und Belastungsreaktionen nach belastenden Ereignissen bei Einsatzkräften
Sa, 14:00, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6/Vortrag 1

 

Pia Andreatta Barbara Juen, Manfred Krampl, Elmar Dobernig, Martin Reiter, Ulrike Öhler
Auswirkung von Traumaexposition auf kognitive Schemata: Die Erschütterung des Selbst- und Weltverständnisses durch primäre und sekundäre Traumatisierung
Sa, 14:20, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6/Vortrag 2

 

Martin Reiter Barbara Juen, Manfred Krampl, Pia Andreatta, Elmar Dobernig, Ulrike Öhler
Entwicklung eines präventiv-notfallpsychologischen Maßnahmenkatalogs zur Verhinderung/Reduzierung psychischer Folgeschäden von Geldinstitutsmitarbeitern nach einem Banküberfall
Sa, 14:40, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6/Vortrag 3

 

Elmar Dobernig Barbara Juen, Manfred Krampl, Pia Andreatta, Martin Reiter, Ulrike Öhler
Stationäre Therapie bei schweren Traumafolgestörungen im Vergleich zu depressiven Störungen
Sa, 15:00, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6/Vortrag 4

 

Ulrike Öhler (J) Barbara Juen, Manfred Krampl, Pia Andreatta, Elmar Dobernig, Martin Reiter
Sinnfindung und Reifung durch Leid. Positive Auswirkungen traumatischer Erfahrungen. Eine Untersuchung in geschützten Wohnungen für Frauen in Südtirol
Sa, 15:20, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 6/Vortrag 5

 

Elke Kurz-Milcke
Lebendige Urnen und ereignisreiche Bäume: Überlegungen und Versuche zu einer Didaktik der Stochastik in der Primarstufe
So, 9:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7/Vortrag 1

 

Laura Martignon
Bunte Steckwürfel in stochastischen Urnen: Modellbezogenes Hantieren als didaktischer Hilfsmittel für Entscheidungsfindung in der Primarstufe
So, 10:10, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7/Vortrag 2

 

Marcus Hudec
Statistische Lehrmaterialien für die Volksschule
So, 10:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7/Vortrag 3

 

Gerd Gigerenzer
Bayes bei Kindern?
So, 10:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7/Vortrag 4

 

Manfred Borovcnik
Diskutant
So, 11:10, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 7/Vortrag 5

 

Harald Lothaller (J) Sonja Jagoditsch, Gerold Mikula
Was trägt zur (un)ausgeglichenen Aufteilung von Familienarbeit bei? Eine Prüfung verschiedener Erklärungsansätze
So, 9:50, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 8/Vortrag 1

 

Sonja Jagoditsch Gerold Mikula
Gerechtigkeitsbeurteilung der Aufteilung der Familienarbeit
So, 10:10, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 8/Vortrag 2

 

Harald Werneck Brigitte Rollett
Familiäre Determinanten der Bindungsqualität in der Präadoleszenz
So, 10:30, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 8/Vortrag 3

 

Brigitte Rollett Harald Werneck, Barbara Hanfstingl
Elterliche Partnerschaftsqualität und kindliche Leistungsbereitschaft
So, 10:50, Frederick-Kanfer-Saal, Symposion 8/Vortrag 4

 

Sabine Bergner A.C. Neubauer, A. Kreuzthaler
Persönlichkeit und Erfolg im Berufsleben
So, 13:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 9/Vortrag 1

 

Ulrike Willinger Pillhöfer Maria
Die Einstellung von Kindern und Jugendlichen zu geschlechtstypischen und –untypischen Verhaltensweisen
So, 13:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 9/Vortrag 2

 

Roswith Roth Dietmaier Gabriele
Entwicklung eines gender-fairen Messinstrumentes zur Erfassung des Genderrollenselbstkonzepts.
So, 14:10, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 9/Vortrag 3

 

Barbara Kreiner Ursula Athenstaedt, Mario Edler
Messung des Geschlechtsrollenselbstkonzepts: Untersuchung der chronischen Zugänglichkeit von geschlechtsstereotypem Selbstwissen
So, 14:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 9/Vortrag 4

 

Elisabeth Andritsch Gabriele Dietmaier, Silke Zloklikovits, Verena Ladinek, Hellmut Samonigg
Psychologischer Distress und Coping bei Brustkrebspatientinnen: Einfluss von Alter, Partnerbeziehung und Aktivität (Beruf, Freizeitverhalten)
So, 15:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 10/Vortrag 1

 

Christian Schubert Suzi Hong, Loki Natarajan, Joel E. Dimsdale
Meta-Analyse des Zusammenhangs zwischen Immunparametern und Fatigue bei Krebs
So, 15:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 10/Vortrag 2

 

Willi Geser Christian Schubert, Kurt Fritzsche, Christina Burbaum, Mechthild Neises, Dietmar Fuchs, Gerhard Schmid-Ott
Der Einfluss von emotional bedeutsamen Alltagsbelastungen auf den Verlauf von Urin-Cortisol und Urin-Neopterin bei einer Patientin mit Brustkrebs
So, 16:10, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 10/Vortrag 3

 

Silke Zloklikovits Elisabeth Andritsch, Verena Ladinek, Hellmut Samonigg
Selbst- versus Fremdeinschätzung der Symptomintensitäten von Palliativpatienten
So, 16:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 10/Vortrag 4

 

Eva Brunner (J)
Ablaufmodelle in der Qualitativen Inhaltsanalyse
Fr, 10:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 2/Vortrag 1

 

Hanspeter Hochfilzer
Die Bindungen von Kindern – ein Vergleich von Pflegekindern und Kindern in Heimen
Fr, 11:10, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 2/Vortrag 2

 

Max Leibetseder Gerlinde Wedenig
Schema für eine an der Inhaltsanalyse orientierte Protokollananlyse
Fr, 11:30, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 2/Vortrag 3

 

Esther Blassnig Mayring Philipp
Input-Evaluation des Projekts Förderung von Minderheitensprachen im mehrsprachigen Raum in der Lehrerbildung
Fr, 11:50, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 2/Vortrag 4

 

Alexander Aschenbrenner
Ressourcen im Alter von BewohnerInnen der Stadt Salzburg
Fr, 14:00, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3/Vortrag 1

 

Anton-Rupert Laireiter Urs Baumann, Daniela Brauchart, Anita Enzelberger & Micahela Packy
Soziale Ressourcen im Alter: Soziales Netzwerk und Soziale Unterstützung
Fr, 14:20, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3/Vortrag 2

 

Brigitte Jenull-Schiefer
Geri-Aktiv: Arbeits- und Lebenswelt Pflegeheim
Fr, 14:40, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3/Vortrag 3

 

Irene Straßer
Subjektive Theorien zum eigenen Altern - Die Veränderung von Zielen über die Lebensspanne
Fr, 15:00, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3/Vortrag 4

 

Judith Glück Susan Bluck
Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte als Aspekt von Weisheit
Fr, 15:20, Walter-Mischel-Saal, Symposion 3/Vortrag 5

 

Eduard Brandstätter
Vom Homo Oeconomicus zum Homo Sapiens
Fr, 14:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4/Vortrag 1

 

Bartosz Gula Oliver Vitouch, Annika Wallin
Robustheit von Entscheidungsmodellen: Eine ökologische Kreuzvalidierung
Fr, 14:20, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4/Vortrag 2

 

Sabine Strauß (J) Oliver Vitouch, Olivia Ladinig
Kognitive Täuschungen durch Prozentangaben: Der Fall der staatlich geförderten Pensionsvorsorge
Fr, 14:40, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4/Vortrag 3

 

Anton Kühberger
Das Framing von Entscheidungen: Möglichkeiten und Grenzen
Fr, 15:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4/Vortrag 4

 

Erik Hölzl George Leowenstein
Soziale Vergleiche in sequentiellen Entscheidungen
Fr, 15:20, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 4/Vortrag 5

 

Martina Klein Ute Habel, Frank Schneider
Neuronale Korrelate emotionaler Prozesse bei schizophrenen Patienten
Sa, 9:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 5/Vortrag 1

 

Karin Kalteis
Emotionserkennung bei Morbus Parkinson
Sa, 9:20, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 5/Vortrag 2

 

Birgit Hoheisel (J) Ute Habel, Christian Windischberger, Simon Robinson, Ilse Kryspin-Exner, Ewald Moser
Die Rolle der Amygdala für die Emotionserkennung in Gesichtern
Sa, 9:40, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 5/Vortrag 3

 

Wolfgang H. Prinz Birgit Hoheisel, Ute Habel, Ilse Kryspin-Exner
Zur Kulturabhängigkeit der Erkennung und Erinnerung von emotionalen Gesichtsausdrücken
Sa, 10:00, Walter-Kintsch-Saal, Symposion 5/Vortrag 4

 

Elisabeth Stöttinger Josef Perner
Episodisches Gedächtnis als Wiedererleben: Wird es von Erinnern-Urteilen erfasst?
Sa, 9:00, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 1

 

Romana Berger Tuulia Ortner, Gerald Janous
Validierung einer Objektiven Testbatterie zur Erfassung von Belastbarkeit hinsichtlich der Auswahl und Bewährung von Studierenden einer Fachhochschule
Sa, 9:20, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 2

 

Manhal, Simone Paechter, Manuela; Rebmann, Karin
Sind Zusammenhänge zwischen epistemologischen Überzeugungen und der Anwendung von Lernstrategien im Studium nachweisbar?
Sa, 9:40, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 3

 

Annamaria Di Fabio Giorgi, G., Majer, V., Palazzeschi, L.
Emotional Intelligence and Self-Efficacy in High School Teachers
Sa, 10:00, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 4

 

K. Wolfgang Kallus
Pausen, Erholung und Leistungsfähigkeit
Sa, 10:20, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 5

 

Christian Bergmann Ferdinand Eder
Wann sind Interessen-Profile verlässliche Indikatoren für die Studienfachwahl?
Sa, 9:00, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Martina Frebort Klaus D. Kubinger
Ermittlung eines Anforderungsprofils für Studierende der Psychologie
Sa, 9:15, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Joachim Fritz Punter Margarete Litzenberger, Timo Gnambs, Marco Jirasko & Christiane Spiel
Zur Auswahl von Psychologie-Studierenden mittels lehrzielorientierter Wissensprüfung
Sa, 9:30, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 3

 

Margarete Litzenberger Daniela Haiden
Auswahl von Fachhochschul-Studierenden mittels Objektiver Persönlichkeitstests
Sa, 9:45, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 4

 

Rainer Gilhofer Anton Kühberger
Der Endowment Effekt bei Lotterie-Losen: Real und hypothetisch
Sa, 9:00, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 1

 

Erik Hölzl Stephan Mühlbacher, Sonja Wischin, Bernadette Kamleitner, Erich Kirchler
Good things satiate and bad things escalate: Vorhergesagte und tatsächliche Bewertungen von Produkt und Rate bei Krediten
Sa, 9:20, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 2

 

Daniel Hausmann Damian Läge
Urteils-Sicherheit um jeden Preis? Verletzung der Stoppregel in Abhängigkeit von der Höhe der Informationssuchkosten.
Sa, 9:40, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 3

 

Christoph Kogler (J) Kühberger Anton
Wie robust ist der Diversification Bias?
Sa, 10:00, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 4

 

Kathrin Gärtner (J) Rainer Westermann
Escalation of commitment im wissenschaftlichen Prozess
Sa, 10:20, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 5

 

Klaus D. Kubinger Stefana Holocher-Ertl & Martina Frebort
Zur testtheoretischen Qualität von Multiple-Choice-Items: 2 aus 5 vs. 1 aus 6 richtige Antwortmöglichkeiten
Sa, 14:00, Walter-Kintsch-Saal, Vortrag 1

 

Thomas Pletschko (J) Stefana Holocher-Ertl
Die Rolle von Testergebnissen bei der psychologischen Begutachtung: Bedeutung für Diagnose und Maßnahmenvorschlag, Akzeptanz und Umsetzung durch die KlientInnen
Sa, 14:20, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Petra Zauner (J) Bibiane Rendl (J)
Kategorien, alternatives Benennen und Falscher Glaube: Eine Korrelationsstudie zu Identität und Informationstransfer
Sa, 14:40, Walter-Kintsch-Saal, Vortrag 3

 

Günter Schulter Erich Mittenecker Ilona Papousek
Perseverationstendenz, Gehirn und Persönlichkeit: EEG-Untersuchungen zur Validität des Mittenecker-Zeigeversuchs
Sa, 15:00, Walter-Kintsch-Saal, Vortrag 4

 

Marco Jirasko Strassnig, Barbara
eLearning - von der Euphorie zur Ernüchterung? Die Entwicklung der Internetnutzung im Psychologiestudium und der Einstellung zu eLearning von 1998 bis 2005
Sa, 14:00, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Margarete Poekl Marco Jirasko
Einfluss von Kontrollüberzeugungen auf die Navigation in Hypertext und den Wissenserwerb
Sa, 14:20, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Manuela Paechter Maier, Brigitte
Kompetenzerwerb in medienbasierten Lehrveranstaltungen
Sa, 14:40, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 3

 

Karin Schweizer Manuela Paechter
Koordination bei der computergestützten Kommunikation in Gruppen
Sa, 15:00, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 4

 

Birgit Leidenfrost (J) Mayr Eva, Jirasko Marco
Tutorielle Interventionen zur Förderung von virtueller Kommunikation und Kooperation
Sa, 15:20, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 5

 

Birgit E. Schmid
Gerechtigkeit und Wertschätzung in Unternehmen
Sa, 14:00, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 1

 

Eva Hofmann Erich Kirchler
Ursachen für ethisches Investieren. Eine Untersuchung von ethischen Investitionsentscheidungen mittels dem Issue-Contingent Model
Sa, 14:20, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 2

 

Stephan Muehlbacher (J) Erich Kirchler
Arbeitsaufwand in Sozialen Dilemmas: Beeinflusst hart verdientes Geld die Kooperationsbereitschaft?
Sa, 14:40, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 3

 

Mitja Ruggle Ryf, Stefan & Läge, Damian
Die zeitliche Stabilität von Markenpräferenzen
Sa, 15:00, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 4

 

Barbara Strassnig Patricia Pöller, C.C.Carbon
Gesichtsprominenz und ihre Auswirkung auf das Entscheidungsverhalten
Sa, 15:20, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 5

 

Gottfried Süssenbacher
Evolutionäre Psychologie, prähistorischer Feuergebrauch und die Genese von Selbst-Bewusstsein
So, 9:50, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Martin Voracek Clara Ertl, Barbara Reimer, & Stefan G. Dressler
Digit ratio (2D:4D) and sporting performance: Research overview and new data from fencing and military pentathlon
So, 10:10, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Harald R. Bliem
Neuroperzeptive Störungen bei Prosopagnosie
So, 10:30, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 3

 

Aljoscha C. Neubauer Andreas Fink
EEG-Korrelate kreativen Denkens: In welchen Gehirnzuständen werden kreativere Einfälle produziert?
So, 10:50, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 4

 

Elisabeth Lamplmayr (J) Florian Ph.S Fischmeister, Maria Richter, Ulrich Leodolter, Herbert Bauer
Geschlechts- und leistungsspezifische Unterschiede in kortikalen Aktivierungsmustern beim Lösen figuraler Reasoning-Aufgaben
So, 11:10, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 5

 

Christian Bergmann
Zugangsbeschränkungen an Universitäten: Mit weniger StudentInnen zu mehr AkademikerInnen?
Fr, 11:20-11:35, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Paul Lengenfelder Christian Allesch, Urs Baumann, Wolfgang Klimesch, Anton Kühberger, Hans-Christoph Nürk
Die Qual der Wahl – die Wahl der Qual. Ergebnisse und Erfahrungen des FB Psychologie der Universität Salzburg zur Studierendenauswahl des Studienjahrs 05/06
Fr, 11:35-11:50, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Nicole Kronberger
Nützlich oder Nutzbar? Die Beurteilung gentechnischer Anwendungen im Alltag
So, 9:50, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 1

 

Reinhold Jagsch Herwig Hinterhofer, Eva Rosinger, Stefan Wiesnagrotzki, Sophie Förster-Streffleur, Wolfgang Gombas
Differenzierte Ergebnisse von Gesundheitsbezogener Lebensqualität bei psychosomatischen Patienten
So, 10:10, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 2

 

Costas Papadopoulos Ilse Kryspin-Exner, Reinhold Jagsch, Claudia Wassermann, Elisabeth Magenheim, Christa Chhatwal, Andreas Goldamer, Katharina Pils.
Kognitive Verarbeitungsmuster und deren Einfluss auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität älterer Patienten mit Mobilitätsstörungen
So, 10:30, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 3

 

Samy Egli Roland Streule, René Oberholzer, Damian Läge
Ein Expertenmodell der psychischen Störungen
So, 10:50, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 4

 

Birgit U. Stetina Ilse Kryspin-Exner
Konsumtypen bei Freizeitdrogenkonsumenten und die Rolle des Internet
So, 11:10, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 5

 

Gerhard Leitner Ahlstroem, David Hitz, Martin
Die Anwendung von Erkenntnissen der kognitiven Psychologie in der Informatik (Human Computer Interaction)
So, 13:30, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 1

 

Christof Körner Margit Höfler, Barbara Tröbinger
Was Blickbewegungen über das Verständnis von Graphen verraten
So, 13:50, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 2

 

Karin Tropper K. Wolfgang Kallus
Psychophysiologische Analysen von Flugsimulatorprofilen
So, 14:10, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 3

 

A. Galmonte Agostini T., Righi G.
A goalkeeper engaged in penalties: The best action time
So, 14:30, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 4

 

Sandra Reichenauer Michael Gatscha, Michael Smuc
SAF II - System zur Analyse des Fahrverhaltens II
So, 14:50, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 5

 

Julia Hahne Klaus D. Kubinger, Renate Steindl & Ingrid Preusche
Tests für Europa: Gut, aber auf Äquivalenz geprüft? Der Globalisierungsaufwand am Beispiel des AID 2-englisch
So, 13:30, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Stefana Holocher-Ertl Klaus D. Kubinger, Christine Hohensinn
Zur Definition von Hochbegabung ist die Höhe des IQ zwar Konvention aber völlig ungeeignet: Ein neues Diagnosemodell im Spannungsfeld von Hochbegabung und Hochleistung
So, 13:50, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Lale Khorramdel (J) Klaus D. Kubinger
Speed als Mittel gegen die Verfälschbarkeit von Persönlichkeitsfragebogen? Ein Experiment
So, 14:10, Walter-Kintsch-Saal, Vortrag 3

 

Heribert H. Freudenthaler Aljoscha C. Neubauer
Entwicklung und Validierung eines scenario-basierten Performanztests zur Erfassung von emotionalen Kompetenzen bei Jugendlichen
So, 14:30, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 4

 

Klaus Ottomeyer Barbara Preitler
Die Behandlung der Opfer – Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen in Psychotherapie und Gesellschaft
So, 13:30, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 1

 

Walter Renner Salem, Ingrid; Ottomeyer, Klaus
Kulturspezfische Traumadiagnostik bei AsylwerberInnen aus Tschetschenien, Afghanistan und Südafrika
So, 13:50, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 2

 

Gernot Brauchle
Posttraumatische Belastungsstörungen und Strategien bei intrusiven Erinnerungen bei psychosozialen Einsatzkräften nach der Tunnelkatastrophe von Kaprun, Österreich 2000
So, 14:10, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 3

 

Eva Bänninger-Huber Peham Doris, Benecke Cord, Krause, Rainer
Interaktive Affektregulierung von Panikpatientinnen in der ersten Therapiesitzung und Therapieerfolg
So, 14:30, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 4

 

Ilona Papousek Günter Schulter
Heiterkeit trainieren: Subjektive und psychophysiologische Wirkungen von regelmäßigem Lachen
So, 14:50, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 5

 

Georg Gittler Martin Arendasy, Eva Adlmann
Kann Musikhören das räumliche Vorstellungsvermögen steigern? Zum zeitlichen Verlauf des Mozart-Effekts
So, 15:30, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 1

 

Mathias Oechslin (J) Oliver Vitouch, Damian Läge
Von Quintenzirkel und Kleinterzproblem – die kognitive Repräsentation von Dur-Dreiklängen bei Musikern
So, 15:50, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 2

 

Gertraud Fenk-Oczlon August Fenk
Fundamental Patterns in the Rhythmic Organization of Language and Music
So, 16:10, Walter-Mischel-Saal, Vortrag 3

 

Barbara Trinkl Wolfgang Werdenich, Ilse Kryspin-Exner
Therapie statt Strafe: Evaluation gesundheitsbezogener Maßnahmen für drogenabhängige Straftäter
So, 15:30, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 1

 

Barbara Trinkl Wolfgang Werdenich, Ilse Kryspin-Exner
Therapie statt Strafe: Über die Patientenstruktur bei den Alternativen zur Strafverfolgung
So, 16:10, Egon-Brunswik-Saal, Vortrag 3

 

Michael Kavšek
Über Entwicklungsverläufe visueller Kompetenzen im ersten Lebensjahr
So, 15:30, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 1

 

Florian Juen
Psychische Realität und Problemverhalten im Vorschulalter
So, 15:50, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 2

 

Daniela Kloo Thomas Giritzer, Josef Perner
Thinking about objects in different ways
So, 16:10, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 3

 

Eva S. Adler -
Akzeleration im Jugendalter
So, 16:30, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 4

 

Paul Jiménez
Dimensionen der Arbeitszufriedenheit, Zusammenhänge mit Gesundheitseinschätzungen: Stabilität und Änderungen im zeitlichen Verlauf
Fr, 10:50, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 1

 

Monika Ofner Jenull- Schiefer, Brigitte; Mayr, Michaela
Die Arbeitssituation von diplomiertem Pflegepersonal in der stationären Altenpflege. Eine Analyse des urbanen und ländlichen Raums.
Fr, 11:10, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 2

 

Thomas Höge
Arbeitsbelastungen und Gesundheit. Eine Untersuchung zum Einfluss des Arbeit-Familie-Konflikts und der Arbeitszeitautonomie in einem flexibilisierten Beschäftigungsfeld
Fr, 11:30, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 3

 

Anna Iwanowa Gindu Barbara
Burnout in der Physiotherapie
Fr, 11:50, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 4

 

Andrea Egger E. Wohlschläger, C. Konnaris, W. Osterode, W. Wolf, M. Kundi, M. Trimmel
Psychische und physische Auswirkungen von Arbeitslosigkeit im zeitlichen Verlauf
Fr, 12:10, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 5

 

Marco Jirasko Sandra Scharf, Veronika Gindl
Räumliche und mathematisch-geometrische Fähigkeiten und spezifisches Selbstkonzept im Grundschulalter – eine geschlechtsspezifische Betrachtung
Fr, 14:00, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 1

 

Elfriede M. Ederer
Do parents know their children? A re-examination of children\'s and parents\' assessments of emotional and behavioral problems
Fr, 14:20, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 2

 

Rebecca Fill Giordano (J) Margarete Litzenberger & Elisabeth Unterfrauner
Zur Validität der Lerntypen bei LAsO (Lernen Anwenden – systematisch Ordnen)
Fr, 14:40, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 3

 

Elisabeth Unterfrauner Litzenberger, M., Fill Giordano, R. , Ziegler, A.
Sind gute Schüler auch gute Lerner?
Fr, 15:00, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 4

 

Willi Geser
Generalisierung von Bindungsorientierungen
Fr, 15:20, Frederick-Kanfer-Saal, Vortrag 5

 

Ulrich Pospisil
Eindimensionalität: statistische Konzepte und Methoden
Fr, 14:00, Robert-Musil-Saal, Vortrag 1

 

Rainer Alexandrowicz
Die Grenzen des AIC bei der Auswahl konkurrierender Modelle
Fr, 14:20, Robert-Musil-Saal, Vortrag 2

 

Stefan Ryf Mitja Ruggle, Damian Läge
Zur Stabilität von präferenzbasierten NMDS-Karten von Marktbereichen
Fr, 14:40, Robert-Musil-Saal, Vortrag 3

 

Barbara Hanfstingl Ingo Riemenschneider, Judith Glück
Strukturgleichungsmodelle auf Basis des ML-Algorithmus und des PLS-Algorithmus: ein methodischer Vergleich anhand von Daten der European Study of Adult Well-Being (ESAW)
Fr, 15:00, Robert-Musil-Saal, Vortrag 4

 

Timo Gnambs Barbara Hanfstingl, Birgit Leidenfrost
Ist Methodenlehre männlich und Entwicklungspsychologie weiblich? oder Geschlechtsspezifische Präferenzen bei wissenschaftlichen Arbeiten in der Psychologie - Eine bibliometrische Analyse.
Fr, 15:20, Robert-Musil-Saal, Vortrag 5

 

Andreas Fida-Taumer Henri Julius
Klinische Bindungsforschung im Schulbereich: Ergebnisse einer Evaluation eines bindungstheoretisch orientierten Lehrertrainings für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Olivia, Kada (J) Eva, Brunner, Claudia, Brunner
Lust or trust? - Emotionen und sexuelles Risikoverhalten.
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Claudia, Brunner (J) Eva, Brunner, Olivia, Kada
My decision, your decision, our decision? Interaktionsdynamisches Prozessgeschehen und Kondomgebrauch.
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Claudia Oppenauer (J) Reinhold Jagsch, Nicola Six, Ilse Kryspin-Exner & Richard Pötter
Vergleich zweier Instrumente zum psychosozialen Betreuungsbdarf bei onkologischen PatientInnen
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Carmen Morawetz (J) Petra Holz, Juergen Baudewig, Stefan Treue, Peter Dechent
Multiple spotlights of visual attention?
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Isabella Vormittag (J) Tuulia M. Ortner, Klaus D. Kubinger
MTMM-Validierung zweier Objektiver Persönlichkeitstests mit Hilfe des IAT-Konzepts
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Sonja Ivancsics (J) Wagner-Menghin, Michaela
Zur Zumutbarkeit von Objektiven Persönlichkeitstests
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Nicole Hirschmann (J) Kastner-Koller Ursula, Deimann Pia, Tratsch Marion & Decker Regina
Diagnostik mathematischer Fähigkeiten bei 3- bis 6-Jährigen
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Daniela Pfabigan (J) Florian Ph. S Fischmeister, Maria Richter & Herbert Bauer; Brain Research Laboratory, Fakultät für Psychologie, Universität Wien
Neuronale Korrelate der räumlichen Tiefenwahrnehmung
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Ingrid Preusche Antretter
Zur Varianz der Akzeptanz von Intelligenztests
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Eva Rafetseder Anton Rupert Laireiter
Die Auswirkungen von Geschenken auf den psychotherapeutischen Prozess
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Harald Kopeinig Olaf Giese, Marianne Kapelarie, Ulrike Mandl, Christine Nielsen, Erich Oberrauner, Sonja Rieger, Gudrun Truppe und Brigitte Jenull-Schiefer
Stigma psychisch krank – (k)ein Thema?
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Astrid Grant Hay Barbara Schober, Monika Finsterwald, Michael Aysner, Petra Wagner, Christiane Spiel
Trainingsprogramm zum Lebenslangen Lernen in der Schule
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Claus-Christian Carbon
Das Phänomen der Prosopagnosie--Gesichtsblindheit
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Julia Scheffer Kirchler, Erich
Heiligt der Zweck die Mittel? Über den Zweck der Zweckwidmung von Studiengebühren
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Gabriele Dietmaier Anegg Udo, Roth Roswith
Psychophysiologische Zusammenhänge beim Sporttauchen im Bezug auf Leistungsfähigkeit
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Marianne Holler (J) Daniela Gstöttner, Barbara Huber, Michael Mosler, Pia Palkovich, Andrea Poschalko
Steigen Steuerehrlichkeit und Gerechtigkeitswahrnehmung der Steuerlast, wenn der Regulationsfokus mit der Beschreibung der Verwendung der Steuergelder uebereinstimmt?
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Stephanie Skoda (J) Klaus D. Kubinger
Der Verwandtschaften-Reasoning-Test: Konzept und erste Ergebnisse zu den Gütekriterien
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Rita Strizek Anton-Rupert Laireiter, Urs Baumann
Biographisch orientierte Katamnesestudie – Ein empirischer Beitrag zur psychotherapeutischen Praxisforschung
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Carmen Zernig Herbert Janig, Holger Penz, Rudolf Likar, Wolfgang Pipam
Sterben und Tod - Umgang und Einstellungen älterer Menschen
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Monika Speil (J) Ulrike Sirsch
„Parental Bonding“ - Vorkenntnisse von Psychologiestudierenden? Vorteile durch geringeres Alter?
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Alexandra Wawrinec Michaela Wagner-Menghin
Selbstvertrauen in die eigene Leistung – Validierung des Überschätzungsparameters des LEWITE anhand der Extremgruppen Depressive vs. Seelisch Gesunde
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Simone Sporer K. Wolfgang Kallus
Analyse der Auswirkungen von Entscheidungssituationen
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Julia Zdrahal-Urbanek Oliver Vitouch
Keep it simple? Zusatzinformation trübt den guten (?) Riecher der Rekognitionsheuristik (RH)
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Birgit U. Stetina Ursula Handlos, Tamara Lederman Maman, Heidi Prasch & Ilse Kryspin-Exner
Gesundheitsförderung durch MTI - Programmentwicklung und Evaluation eines tiergestützten Trainings sozialer und emotionaler Kompetenzen
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Anna Titscher Klaus Kubinger
Zur Miterfassbarkeit des Reaktionstyps Helpless vs. Mastery nach Dweck et al. mittels AID 2
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Birgit Senft Klautzer Tanja
Prädiktoren und Outcomekriterien für den Erfolg stationärer psychiatrischer Rehabilitation
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Herbert Stojec Rainer Alexandrowicz
Motivations- und Persönlichkeitsaspekte von Teilnehmern des „KÄRNTEN IRONMAN AUSTRIA“
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Anja Kästner Holubek, B., Wagner, P., Schober, B. & Spiel, C.
Training zum selbstregulierten Lernen im Studium: Eine Prozessevaluation
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Stefano Scomersi Walter Gerbino, Carlo Fantoni
Amodal completion enhances the discrimination of Vernier offset
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Ewa Jonkisz Moosbrugger, Helfried
Die Frankfurt Study zur Vorhersage des Studienerfolges
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Sandra Gentsch Andreas Gold
Das Auswahlgespräch im Zulassungsverfahren
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Wolfgang Wiedermann (J) Rainer Alexandrowicz
t-Test vs. Mann-Whitney U-Test: Mögliche Grenzen der Robustheit parametrischer Verfahren
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Wolfgang Wiedermann (J) Rainer Alexandrowicz
Paired t-Test vs. Wilcoxon Signed Ranks Test: Mögliche Grenzen der Robustheit parametrischer Verfahren II
Fr, 15:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Sabine Gradl (J) Margarete Litzenberger
Schlechte Stimmung - unbrauchbarer Fragebogen?
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Martina Tiefenbacher Alfred Lackner, Christoph Kabas
Wiener Potenzialanalyse im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren in der Berufsberatung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Dorothea König Reinhold Jagsch, Ilse Kryspin-Exner, Karl Koriska
Befund und Befinden in Zusammenhang mit gesundheitsbezogener Lebensqualität von Schilddrüsenpatienten vor der Behandlung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Dominik Lapka Wagner, Petra; Schober, Barbara; Reimann, Ralph; Gradinger, Petra; Atria, Moira & Spiel, Christiane.
Vienna E-Lecturing (VEL) – ein internetgestützter Trainingsansatz zur Förderung von Fachwissen und Lernkompetenz
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Elisabeth Münzer Martin Kopp, Verena Günther
Diabetes mellitus Typ 1- Eine Pilot Untersuchung über den Zusammenhang von Empowerment, Wissensstand und Arztorientierung mit der Langzeitstoffwechselführung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Annamaria Di Fabio Palazzeschi, L.
Primary and secondary personality traits as predictors of success at school: empirical evidence in a sample of Italian high school students
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Reinhold Jagsch Katharina Pils
Lebensqualitätsinstrument und Alter: Eine schwierige Entscheidung?
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Birgit Kronberger Ulrike Willinger
Politischer Humor bei österreichischen Jugendlichen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Nadine Aigner (J) Ursula Kastner-Koller, Pia Deimann, Christine Piribauer, Judith Illetschek, Belinda Mikosz
Mutter-Kind-Interaktion und Beziehungsqualität in Pflegefamilien
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Martin Felinger
Interesse und Erfahrungen Jugendlicher im Kultbereich
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Anna Iwanowa Argyropoulos Sophia Elena
Psychosoziale Belastungen von niedergelassenen AllgemeinmedizinerInnen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Margit Höfler (J) Christof Körner
Wie man von einer Suche profitieren kann: Was Blickbewegungen über das Suchverhalten verraten
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Thomas Pletschko (J) Stefana Holocher-Ertl
Zur Nachvollziehbarkeit von Ergebnisrückmeldungen - eine Untersuchung aus der psychologischen Praxis
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Johanna Bruckner (J) Ursula Kastner-Koller, Pia Deimann
Händigkeit im Kindergartenalter - Erfassung und mögliche Konsequenzen für die weitere visumotorische Entwicklung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Maria Anna Tallandini Radosveta Dimitrova (L)
Social Economic Status as Predictor of Immigrant Children’s Externalising and Internalising Problem Behaviours
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Mario Edler (J) Ursula Athenstaedt und Barbara Kreiner
Situationsbedingte Aktivierung des Geschlechtsrollen- Selbstkonzepts nach Bearbeitung geschlechtstypischer bzw. geschlechtsneutraler Gesprächsthemen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Marianne Holler Sandra Rainer
Zur Motivationsstärke von Warnhinweisen auf Zigarettenpackungen: Sind individuell ansprechende Botschaften die bessere Kommunikationsstrategie?
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Vanessa Monogioudis (J) Ursula Athenstaedt
Status und Kommunikation in gemischtgeschlechtlichen Dyaden
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Michaela Höfer Paul Jiménez
Innere Kündigung innerhalb der Exekutive: Anpassung und Anwendung der Skala zur Erfassung von Innerer Kündigung (Engagement-/Demotivations-Skala, EDEM)
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Mathias Benedek -J Andreas Fink, Aljoscha C. Neubauer
Computergestützte Förderung des divergenten Denkens
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Carmen Zernig (J) Ilona Papousek
Hypnotisierbarkeit als stabile Persönlichkeitsvariable
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Georg Spiel Günter Sange, Patrick Wolf, Annemarie Gesierich-Bär, Harald Hornaus, Andrea Jöbstl
Zusammenstellung einer Aufgabenbatterie zur Überprüfung nichtsprachlicher neuropsychologischer Funktionen bei Kindern
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Gerhard Medicus
Von der Brutpflege zur großen Liebe
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Zeynep Baraz
Die Einstellung türkischer Migrantinnen gegenüber der psychosozialen Versorgung im Kontext der Migration
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Sabine Strauß Eva Liegl & Sigrid Kucher
kimeki kindermedien-medienkinder: Ergebnisse des Modellprojektes 2004 – 2005
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Michaela Schmöger Ulrike Willinger, Anton Formann
Einfluss nonverbaler Fähigkeiten auf das Verstehen konventionalisierter Metaphern
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

J. Heereman Claus-Christian Carbon
Der Mozarteffekt: lediglich ein Konzentrationseffekt?
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Corinna Teresa Fritz (J) Reinhold Jagsch & Karl Krischka
Befund/Befinden und Lebensqualität: Eine Längsschnittsstudie zur Evaluation im Bereich Kreuzbandplastik
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Manuela Gußmack (J) Oliver Vitouch, Bartosz Gula
Latentes Absolutes Gehör - eine omnipräsente Fähigkeit?
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

André Weinreich Christian Kaernbach
Affektives Priming mit Umweltgeräuschen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Leidenfrost, Birgit Marco Jirasko
Daten- und forschungsgestütztes Management des Studienbetriebs als Mittel der (Qualitäts-) Optimierung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Karin Stickler Jirasko, Marco; Pökl Margarete
„Man muss nur an sich glauben“ - Steigerung der Performanz in einem Raumvorstellungstest bei weiblichen Jugendlichen durch fingierte positive Leistungsrückmeldungen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Andreatta Maria Pia Kraler Christian
Effektivität der Psychotherapie-Ausbildung: Evaluation psychotherapeutischer Kompetenzen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

P. Tonetti Kastner-Koller, U., Deimann, P. & Pabst, S.
Wie verlässlich sind Elternangaben? Der Entwicklungsstand 3-6 jähriger Kinder im Urteil von ratsuchenden und nicht-ratsuchenden Müttern
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Ali Al-Roubaie Ilse Lepuschitz, Miriam Reischauer
Der Piano Man. Der Tipping Point und das Belief System der Medien
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Birgit Senft Sauerschnig Barbara, Platz Thomas, Wagner Walter, Oberlerchner Herwig
Wenn Sie mich fragen, ... Die subjektive Sichtweise von Heavy Usern und ihren BehandlerInnen über die Konzepte ihrer Erkrankung
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Holger Penz Herbert Janig, Olivia Kada
Gemeindebezogene Gesundheitsförderung in Kärnten
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Dieplinger Wegscheider, Kloimstein
Ganzheitliche Psychosoziale Betreuung und Beratung von chronischen Schmerzpa-tientInnen
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Brandauer Thomas Felder Tanja, Senner Veit
„Herausforderung Buckelpiste“ - eine Analyse aus motivationspsychologischer Sicht
Sa, 10:40, Sigmund-Freud-Brücke, Poster

 

Gottfried Süßenbacher Cornel Binder-Krieglstein (BÖP), Andrea Birbaumer (GkPP), Kornelia Fiausch (KABEG, LKH Villach), Johannes Masser (Diakonie Kärnten)
Podiumsdiskussion: Qualifikations- und Berufsprofil von PsychologInnen
Sa, 10:00, Walter-Mischel-Saal, Podiumsdiskussion

 

Eva Bänninger-Huber Christian Allesch, Christian Bergmann, Susanne Lesjak, Oliver Wilhelm
Podiumsdiskussion: Studienqualität & Studierendenauswahl
Fr, 11:50, Walter-Mischel-Saal, Podiumsdiskussion

 

    27.03.2023 03:05:03 best viewed with Opera         ra pinxit